Spendenprojekte

schnelle hilfe in der not

Mit Ihrer Unterstützung können wir schnell und unkompliziert konkret da helfen, wo akut Hilfe gebraucht wird.

Einige Spendenprojekte liegen uns ganz besonders am Herzen:

 

Hilfe für Geflüchtete und Kirchenasyl
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Thema Flucht und Migration – eine der großen Herausforderungen für uns als Gesellschaft und globale Wertegemeinschaft. Konkret bewahren wir Menschen vor der Abschiebung, Familien wie auch Einzelpersonen. Auf dem Gelände der Thomaskirche halten wir entsprechende, gut eingerichtete Räume für sie vor. Für die Zeit, in der Menschen bei uns im Kirchenasyl leben, haben sie kein Recht auf Sozialleistungen. Wir benötigen daher kontinuierlich Spenden, um den alltäglichen Bedarf an Nahrung und Kleidung zu decken, aber auch Arztbesuche zu finanzieren.

Familien in Not
Wir helfen Familien, die in finanzielle Schieflage geraten sind, zügig und unbürokratisch. Dabei kann es um plötzlich defekte Waschmaschinen gehen, die ersetzt werden müssen, oder um einen Urlaubszuschuss für Kinder, denen ein paar Tage auf einer Freizeit viellicht sehr gut tun würden. Sie bekommen bei unseren Ferienfahrten die Möglichkeit, entspannt schöne Erlebnisse zu machen und zur Ruhe zu kommen. Spenden sind hier sehr herzlich willkommen!

Im Alter nicht allein
Einsamkeit im Alter ist ein großes Thema: Während wir immer älter werden, werden wir auch immer einsamer. Mit unserem Hilfsfonds fördern wir Geselligkeit im Alter. Wir machen gemeinsam Ausflüge, organisieren schöne und abwechslungsreiche Nachmittage in unseren Gemeindezentren – und sorgen dafür, dass die Taxen dafür übernommen und Eintrittsgelder und Busfahrten gezahlt werden. Da, wo es notwendig. ist. Auch für diese wertvolle Arbeit bitten wir um Ihre Unterstützung.

Ansprechpartner

Pfarrer

Christoph Rollbühler
Tel.: 0221 / 94 65 46 99
E-Mail: christoph.rollbuehler@ekir.de